Diese Seite verwendet Cookies.

Diese Webseite verwendet Cookies für eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und den darin enthaltenen Diensten, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK

2011 ein Jahr der Erfolge für die Fasihi GmbH

03.01.2012

Für das Ludwigshafener IT-Unternehmen Fasihi GmbH geht eines der erfolgreichsten Jahre seit der Gründung durch Firmenchef Saeid Fasihi imJahr 1990 zu Ende. Herausragendes Ereignis war zweifellos der Gewinn des Innovationspreises 2011 des Landes Rheinland-Pfalz (Sonderpreis der Wirtschaftsministerin) für innovative Anwendungen und Verfahren der Informations- und Kommunikationstechnologien.Darüber hinaus wurde dem Unternehmen mit der Zertifizierung nach ISO 9001 ein hohes Maß an Qualität und Kundenorientierung bescheinigt. Die Gewinnung neuer Kunden und Aufträge rundeten das Jahr ab.

 

 Innovationspreis 2011 Rheinland-Pfalz, ISO-9001-Zertifzierung und neue Kunden

Fasihi-Mitarbeiter mit Wirtschaftsministerin Eveline Lemke am Stand unserer Firma am Rande der Preisverleihung in Mainz.

Für unser Unternehmen geht ein erfolgreiches Jahr zu Ende. Herausragendes Ereignis war zweifellos der Gewinn des Innovationspreises 2011 des Landes Rheinland-Pfalz (Sonderpreis der Wirtschaftsministerin) für innovative Anwendungen und Verfahren der Informations- und Kommunikationstechnologien. Darüber hinaus wurde unserem Unternehmen mit der Zertifizierung nach ISO 9001 ein hohes Maß an Qualität und Kundenorientierung bescheinigt. Die Gewinnung neuer Kunden und Aufträge rundeten das Jahr ab.

Den Gewinn des Innovationspreises feierten wir mit unseren Mitarbeitern gemeinsam mit der Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse und weiteren Gästen. Lohse zeigte sich stolz darüber, dass ein Unternehmen aus ihrer Stadt einen so hoch dotierten Preis erhalten hat.

Darüber hinaus wurde unser Unternehmen auch regional anerkannt und für denInnovationspreis 2011/12 des "IT-Buch Rhein Main Neckar" (Darmstadt) nominiert. Wir sind damit eines von insgesamt sieben Unternehmen, die es in das "Finale" der besten IT-Firmen aus dieser Region geschafft haben. Saeid Fasihi: "All diese Erfolge zeigen uns, dass wir mit der ständigen Weiterentwicklung unserer Portallösungen für Information und Kommunikation auf dem richtigen Weg sind." Fasihi war auch Teilnehmer einer hochkarätig besetzen Podiumsdiskussion zum Thema "Herausforderung IT-Fachkräfte: Es gibt viel zu tun, wer packt es an?"

Der erste Nutzertag für Mitarbeiter der BASF SE, unserem größten Kunden, wurde zum Erfolg. Über 80 Anwender aus dem weltgrößten Chemieunternehmen folgten unserer Einladung und konnten sich über Neuerungen informieren und von unserer Kundenorientierung überzeugen. Aufgrund des großen Zuspruchs planen wir in Zukunft weitere Nutzertage - auch für andere Kunden.

Zehn Jahre Portaltechnologie, neue Kunden und Aufträge

Zehn Jahre Portaltechnologie der Fasihi GmbH - das war für unsere Firma ein wichtiger Meilenstein im Jahr 2011. Bis heute haben unsere Programmierer in dieser Zeit über 100 specialties entwickelt, die in den Portal-Produkten eingesetzt werden können. Diese Eigenentwicklungen ermöglichen allen Kunden die Verwendung individueller Lösungen.

Neue Kunden haben wir im Jahr 2011 ebenfalls gewonnen: So nutzt unter anderen das Marktforschungsinstitut WIBA Statistik UG (Weisenheim/Berg)  unsere Portaltechnologie für empirische Untersuchungen auf Basis  unseres Produkts fep2b. Und auch das Institut für Managementinformationssysteme (IMIS) mit Sitz in Ludwigshafen arbeitet mit unseren Informations- und Kommunikationslösungen. Durch Aufträge von Bestandskunden wurden zudem mehrere neue Portallösungen umgesetzt.

Ständig neue Herausforderungen erfordern, dass unsere Firma immer auf dem neuesten Stand der Technik ist. Weiterbildungen für Mitarbeiter, firmeninterne Workshops und intensive interne Kommunikation gewährleisten dies. "Ohne die tolle Arbeit unseres Teams wären wir nicht da, wo wir heute stehen", sagt Saeid Fasihi.

Der Firmenchef setzt auf Expansion und möchte im kommenden Jahr die Mitarbeiterzahl  erhöhen, um die eigenen Ansprüche nach Qualität und Kundenorientierung erfüllen zu können. Fasihi: "Nur wenn es uns gelingt, den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und uns  selbst bei gleich bleibend hohem Niveau weiter zu entwickeln, können wir unsere Erfolgsgeschichte fortschreiben."